Tuina Massage

Eine besondere Massagetechnik, die vor allem bei Beschwerden im orthopädischen Bereich eingesetzt werden kann, ist die bislang wenig bekannte Tuina Massage.

Wirkung über Meriadiane und Nadi

Das Wirkprinzip der Tuina Massage ist ähnlich dem Shiatsu: Es wird angenommen, dass der physische Körper von einem Netzwerk von Energiebahnen durchdrungen und umgeben ist, welceh den Körper mit Lebensenergie (Chi oder Ki) versorgen. Ist der Fluss der Lebensenergie blockiert oder disharmonisch, sind körperliche Symptome die Folge.

Tuina Massage – Teil der TCM

Die Tuina Massage ist eine Disziplin der Traditionellen Chinesischen Medizin, einem alternativmedizinischen Heilverfahren, die eine Harmonisierung der Körperenergien zum Ziel hat, also einen harmonischen Ausgleich zwischen Yin und Yang, also z.B. den männlichen und weiblichen, aktiven und passiven, heißen und kalten Anteilen und Zuständen. So einfach das Yin / Yang Konzept auf den ersten Blick erscheint: Es steckt eine detaillierte Wissenschaft und Philosophie dahinter, die einzelnen Körper- und Energiebereiche und Bahnen zu verstehen und zu einem gesunden Gleichgewicht zu verhelfen.

Tuina Massage wenig verbreitet

Genau aus diesem Grund ist die Tuina Massage bislang eine selten ausgeübte Kunst in Deutschland. Eine fundierte Ausbildung der TCM und Vertiefung in Tuina dauert mehrere Jahre. So bleibt abzuwarten, ob sich Teile der umfassenden Massagetechnik in andere Disziplinen integrieren oder die Tuina Massage in ihrer Reinform weitere Verbreitung in den westlichen Ländern findet.

Wie ist Deine Meinung?

*