Wellness mit Hund – Attraktive Hotels für Zwei- und Vierbeiner

Das Leben mit einem Hund teilen zu dürfen ist eine großartige Sache. Die Fellnasen bereichern den Alltag in jeder Hinsicht. Allerdings gestaltet sich die Urlaubsplanung häufig mühsam. Besonders im Bereich Wellness sind die Angebote für einen wohltuenden Urlaub mit Hund nicht gerade üppig. Damit sich Hundehalter entspannen können ohne auf ihren geliebten Vierbeiner verzichten zu müssen, haben wir uns nach attraktiven Hotels umgeschaut. Dabei sind wir auf einige interessante Angebote gestoßen.

 Bergresort Seefeld – Tirol

Im Vier-Sterne Superior Hotel in Seefeld in Tirol kommen Hund und Halter voll auf ihre Kosten. Im Berghotel Seefeld sind Hunde gern gesehene Gäste. Unter dem Punkt „Urlaub auf 4 Pfoten“ haben Besucher auf der hoteleigenen Webseite die Wahl zwischen mehreren Angeboten. Beim Wellnessurlaub mit Hund profitieren Hunde von einer großzügigen Gartenanlage beim Hotel. Dort dürfen die Tiere die frische Luft genießen und mit Spielkameraden Kontakt aufnehmen. Seefeld bietet darüber hinaus viele Möglichkeiten, um mit Hunden Ausflüge zu unternehmen. Neben ausgiebigen Spaziergängen über Almen sind für Hunde gerade im Sommer die klaren Bergseen ein Paradies. Im Winter ist das Schneegestöber in der Umgebung ein großer Spielplatz zum Toben und Spielen mit Herrchen und Frauchen. Damit die Erholung nicht zu kurz kommt, bietet das Hotel eine vielseitige Wellness-Landschaft. Dort dürfen Gäste schwimmen, die angenehme Wärme der Sauna genießen und sich bei Massagen und Gesichtsbehandlungen verwöhnen lassen. Verwendet werden natürliche Wirkstoffe aus den Alpen. In der Zwischenzeit könnte der Gassi-Dienst in Anspruch genommen werden. Um die kulinarischen Finessen der hauseigenen Küche gemeinsam mit Hund kennenzulernen, steht die Zirbenstube zur Verfügung. Zum Schlafen wurden die Suiten und Zimmer mit individuellen Schlafplätzen für Hunde ergänzt. Sollte der Hund während des Aufenthalts einen Arzt benötigen, finden die Halter in der Nähe einen Tierarzt. Auch eine Hundeschule, Hundeloipe und ein Hundesalon stehen zur Verfügung.

Vital Hotel – bei Paderborn

Auch im Vital Hotel in Westfalen ist es möglich einen erholsamen Kurzurlaub mit einem oder mehreren Hund zu verbringen. Da die Nachfrage nach entsprechenden Angeboten steigt, hat es sich das Hotel in Bad Lippspringe in der Nähe von Paderborn nicht nehmen lassen, ein individuelles Angebot für Hundehalter zusammenzustellen. Neben kurzfristigen Wellness-Wochenenden können mehrtägige Urlaube gebucht werden. Da sich das ostwestfälische Heilbad in direkter Nachbarschaft zum Teutoburger Wald befindet, können Gäste die Natur gemeinsam mit dem Hund entdecken. Ein stilvolles Spa- und Wellnessresort der Westfalen Therme ist direkt mit dem Hotel verbunden, so dass Hundehalter sich ausgiebig der Entspannung hingeben können. Neben dem Thermalbad dürfen Gäste einen Fitnessbereich nutzen und sich sportlich betätigen. Durch die großzügige Aqua-Erlebniswelt ist das Hotel für einen Urlaub mit der ganzen Familie geeignet. Kinder können sich austoben und jede Menge Spaß haben. Direkt im Hotel befindet sich das Palm-Restaurant wo Feinschmecker die Wahl haben zwischen vielen leckeren Menüs und besten Weinen. Perfektioniert wird das Angebot mit geschmackvollen Bars.

Yachthafen Residenz Hohe Düne – Ostsee

Ein besonderes Erlebnis für Mensch und Tier ist ein gemeinsamer Urlaub an der Ostsee. Die salzige Brise des Meeres, weite Sandstrände und viele Möglichkeiten für aktive Unternehmungen ziehen zahlreiche Urlauber an. Gerade die extra ausgewiesenen Hundestrände sorgen am Meer für jede Menge Beschäftigung mit Hunden. Dort darf nach Herzenslust gespielt und getobt werden. Für anspruchsvollere Tierhalter bietet sich die luxuriöse Yachthafen Residenz Hohe Düne in Rostock Warnemünde an. Dort sind Hunde und Tierfreunde herzlich willkommen. Das Yachting und Spa Resort ist hundefreundlich ausgestattet, so dass ein gemeinsamer Aufenthalt uneingeschränkt zu einem großartigen Erlebnis wird. Während Hunde bestens betreut sind, dürfen sich die Besitzer bei hochwertigen Beauty- und Wellness Behandlungen entspannen. Die Wellnesslandschaft erstreckt sich über 4.200 Quadratmeter. Im Fitnessbereich steht ein üppiges Sortiment an Cardiogeräten bereit. In einer abwechslungsreichen Saunalandschaft inklusive Spa-Lounge und Kneipp-Wasserfall kommen Körper und Geist zur Ruhe. Unter den traditionellen Badekulturen aus aller Welt herrscht in speziell eingerichteten Chi-Räumen die ideale Atmosphäre für Shiatsu-, Thai- und Hot Stone-Massagen. Abgerundet wird das Angebot durch Thalasso, Ayurveda, orientalische Rasulbäder und vieles mehr. Damit Hunde nicht zu kurz kommen, dürfen sie ebenfalls zur Ruhe kommen und während einer angenehmen Pfotenreflex-Massage die geübten Handgriffe des Personals genießen. Die Zimmer und Suiten sind exzellent ausgestattet. Ein luxuriöses Interieur lädt zum Verweilen ein. Mit bester Aussicht auf die Ostseeküste wird der Aufenthalt zur Wohltat. Vielfältige Spezialitäten aus der Region werden im Restaurant serviert und sind eine wahre Gaumenfreude.

Das Hundeparadies im Herzen der Alpen

Das Hundeparadies in den Alpen wurde speziell auf die Ansprüche von Mensch und Hund ausgelegt. Im hunde- und familienfreundlichen Hotel ist, wie der Name vermuten lässt, alles für Fellnasen vorbereitet. Die Betreiber des Hundeparadieses in Oberndorf in Tirol haben sich dem Konzept von Dogspa gewidmet und es sich zum Ziel gemacht Hunden und Haltern einen unvergesslichen Urlaub zu bescheren. Im Sommer dürfen die Tiere beispielsweise in einer liebevoll angelegten Teichlandschaft planschen. Beim Kontakt mit anderen tierischen Gästen macht das Spielen und Toben gleich doppelt so viel Spaß. Auf einem großzügigen Grundstück umgeben von Wäldern und Wiesen fühlen sich Hunde rundum wohl. Die speziell eingerichtete Wellness-Anlage kann mit Hund besucht werden. Da die Umgebung sehr naturnah ist, steht ausgiebigen Spaziergängen und Entdeckungstouren nichts im Weg. Von Wanderungen über Radtouren bis hin zu Besuchen am Bergsee ist alles möglich. Da München und Salzburg nahe liegen, sind auch Stadtbummel realisierbar. Zum Schlemmen bietet die Tiroler Küche jede Menge Abwechslung. Selbstverständlich dürfen Hunde mit ins Hotelzimmer, um dort zu nächtigen. Extra berechnet werden Hunde übrigens nicht. Das gesamte Gelände ist auf einen Urlaub mit Hunden ausgerichtet und eignet sich ideal zum Entspannen. Gut erzogene Hunde dürfen sich frei bewegen und im Restaurant Platz nehmen.

Wie ist Deine Meinung?

*