Weißenhäuser Strand

Im Bundesland Schleswig-Holstein befindet sich der Ortsteil Weißenhäuser Strand, der zur Gemeinde Wangels gehört. Der Weißenhäuser Strand ist ein Seebad und ideal für einen erholsamen Urlaub geeignet. Mit ausgiebigen Spaziergängen am drei Kilometer langen Strand, kann man die herrliche Seeluft entlang der Nordküste genießen. Der Strand unterteilt sich in zwei Bereiche und zwar in einen Hundestrand und einen FKK-Strand. Besonders beliebt bei Surfern ist der Strand im Westen, direkt vor der Steilküste.

An der Steilküste am Weißenhäuser Strand werden geologisch geführte Strandwanderungen von Mitte Mai bis Ende Oktober geboten. Die Natur ist besonders abwechslungsreich, es kann eine Radtour am Deich in Richtung Hohwacht zur Steilküste bis hin zum Schloss Weißenhaus unternommen werden. Viel Abwechslung bieten auch die Natur- und Landschaftsschutzgebiete sowie die Wälder, Felder und Wiesen.

Nach dem Erkunden der herrlichen Landschaft steht selbstverständlich die Entspannung auf dem Programm. Im Urlaub am Weißenhäuser Strand kann man natürlich genauso die Wellness genießen. So können die verschiedensten Anwendungen durchgeführt werden. Mit dem sprudelnden Wasser, der wohltuenden Wärme und Massagen lassen sich Verspannungen schnell lösen. Die Massagen mit Aromaölen bringen besonders viel Entspannung und mit einer Fußreflexzonenmassage oder der Hot-Stone Therapie können Körper, Geist und Seele sich vollkommen erholen.

In den Saunen und Dampfbädern ist nicht nur die Entspannung und Erholung zu spüren, gleichzeitig wird das Immunsystem gestärkt. Mit einem Kleopatra Aromabad werden die Sinne berührt und man fühlt sich wie eine Königin. Das Dünenbad am Weißenhäuser Strand erfreut sich einer großen Beliebtheit, es kann von jedem genutzt werden und bietet Ruhezonen, eine Saunalandschaft, Sanarium, zwei Whirlpools, Massagen, Warmwasserbecken, Solarien und Schwimmbecken. Neben den vielen Wellnessangeboten können am Weißenhäuser Strand auch Kuranwendungen gebucht werden.

Wie ist Deine Meinung?

*